Vortragende

Hauptveranstaltung: „Der Brand-, Katastrophen- und Umweltschutz im neuen Jahrtausend“


Univ. Lektor OSR Dr. Otto Widetschek (Seminarleitung)

Präsident des Vereins Brandschutzforum Austria, Geschäftsführer der BFA Brandschutzforum Austria GmbH
Studium der Physik und Ausbildung zum Feuerwehroffizier bei der BF Wien. Branddirektor der Stadt Graz a. D., Universitätslektor für Brandschutz an der Karl-Franzens-Universität Graz. Ausbildungsleiter nach TRVB 117 O. Autor vieler Fachartikel, der Memoiren „Kassandra vom Dienst – aus dem Leben eines engagierten Feuerwehrmannes“ und der Fachbücher „Kleiner Gefahrguthelfer“ und „Große Gefahrguthelfer“, sowie des Lehrbuches „Die neue Taktik im Feuerweheinsatz“.

Spezialseminar 1: Digitalisierung in Brandschutz, Arbeitnehmerschutz und Objektsicherheit


Prof. (FH) Ing. Mag. Albert MM Pilger

BULME Graz-Gösting (Maschinenbau), Karl Franzens Universität Graz (BWL). Berufliche Laufbahn: 26 Jahre Honeywell Austria, 6 Jahre JCI Austria, seit 22 Jahren PFM (Leiter der FM Akademie in Graz und Senior Consultant der Pilger Facility Management GmbH in Graz). Lehrbeauftragter an nationalen und internationalen Universitäten und Fachhochschulen sowie Leiter der FM-Lehrgänge an der FM Akademie in Wien und in Graz. Vortragender bei nationalen und internationalen Seminaren und Kongressen sowie innerbetrieblichen Lehrgängen und Seminaren (z. B. ÖBB, Flughafen Wien, Erste Group, Parlamentsdirektion und viele andere). Seine Kernkompetenzen sind das Consulting zum Strategischen Facility Management, zum Operativen/Taktischen Facility Management und er ist Berater und Planer für Facility Services. Facilitäre Planungs- und Baubegleitung, Begleitung der Einführung von CAFM Systemen und FM – Audits.
Er war Gründungsmitglied und ehemaliger Präsident der FMA und der IFMA Austria, Mitglied des Board of Directors der IFMA mit Sitz in Houston, Texas (USA) und Chairman der EuroFM.

Walter Khom, MBA

Geschäftsführer der bit media e-solutions GmbH
Langjährige Berufstätigkeit in der Informationstechnologie und Erwachsenenbildung in Österreich, danach Studium Internationales Management an der California Lutheran University und seit 2010 Geschäftsführer der bit media e-solutions GmbH mit Sitz in Graz. Er beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren mit dem Thema digitale Aus- und Weiterbildung und dem Aufbau neuer Geschäftsfelder im Bereich der Digitalisierung.
Das Unternehmen bit media ist Teil der international tätigen eee group mit mehr als 150 MitarbeiterInnenn, und verfügt über ein umfassendes Portfolio im Bereich E-Learning für Unternehmen, sowie in der Digitalisierung von Schulen und Bildungseinrichtungen.
Als Full-Service-Provider bietet bit media E-Learning-Produkte zu den Themen IT, digitale Kompetenzen, Compliance, Health & Safety, sowie maßgeschneiderte digitale Lehr- und Lernlösungen an.

Harald Dunst

Geschäftsführer der PROVENTOR e-solutions GmbH
Langjährige Berufstätigkeit als Programmierer, Projektleiter und Software-Architekt in in unterschiedlichen Bereichen der PROVENTOR e-solutions GmbH mit Sitz in Graz, seit 2019 Geschäftsführer. Er beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit dem Thema digitale Aus- und Weiterbildung sowie Digitalisierung in der Sicherheit und hat konzeptionell das erste digitale Online-Brandschutzbuch im Jahr 2006 entworfen. Das Unternehmen PROVENTOR ist Teil der international tätigen eee group mit mehr als 150 MitarbeiterInnen, und verfügt über ein umfassendes Portfolio im Bereich E-Learning für Unternehmen und Managementlösungen im Bereich der Sicherheit, Bildung und Government. PROVENTOR entwickelt digitale Sicherheitslösungen in den Bereichen Brandschutz, IT-Sicherheit, Datenschutz sowie individuelle Sicherheits- und Wartungslösungen.

Spezialseminar 2: Streifzug durch den Betriebsbrandschutz


GF Harald Burgstaller

(Seminarleitung)
Vizepräsident des Vereins Brandschutzforum Austria, Geschäftsführer der BFA Brandschutzforum Austria GmbH
Sicherheits-, Brand- und Umweltschutzbeauftragter der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) - Landesstelle Steiermark, Sicherheitsfachkraft, Absolvent der Akademie der österreichischen Sozialversicherung, Mitglied des Verbandes Österreichischer Sicherheitsexperten, Zertifizierter Experte für Unternehmenssicherheit gemäß ÖNORM S 2400.

Spezialseminar 3: Gefahrstoffe im Betrieb